Unsere Qualitätsstandards

Höchste Qualitätsanforderungen

Germania steht für kompromisslos hohe Qualitätsanforderungen in den Bereichen Sicherheit und Technik. Damit dies so bleibt,  investiert Germania seit vielen Jahren stetig in moderne Sicherheitstechnik, wie zum Beispiel die Einführung des „Traffic Alert and Collision Avoidance System“ (TCAS II). Dabei handelt es sich um ein System zur Vermeidung von Kollisionen im Luftraum, mit dem Germania ihre Flotte aufrüstete, lange bevor es der Gesetzgeber vorschrieb.

Weiterhin profitiert Germania vom „Enhanced Ground Proximity Warning System“ (EGPWS) zur Verhinderung gefährlicher Bodenannäherungen während des Fluges, dem „Redicted Wind Shear System“ (RWSS), das die Piloten vor gefährlichen Scherwinden warnt oder dem „Aircraft Communication Addressing and Reporting System“ (ACARS), das alle relevanten Borddaten online an eine technische Basis überträgt – all diese Systeme gehören bei Germania zum Standard.

Schnelle und zuverlässige Wartung durch die Germania Technik Brandenburg

Besonders hohes Ansehen genießt die nach den neuesten Standards der europäischen Luftfahrtbehörde zugelassene unternehmenseigene Germania-Technik, die es der Fluggesellschaft ermöglicht, Großwartungen in Eigenregie durchzuführen. Gleichwohl wurden und werden bestimmte Instandhaltungsmaßnahmen aus ökonomischen Gründen z.B. in enger Kooperation mit SR-Technics, AjW oder auch der Deutschen Lufthansa AG in deren technischen Betrieben durchgeführt.

Charter & Leasing

Auch im Bereich Charter und Leasing verfügt Germania über langjährige Erfahrung.

Unsere Partner

Germania arbeitet mit starken Partnern zusammen.

Ihre Zahlungsoptionen

Unsere Partner